Ja. HP erfüllt die EU-Verordnung zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe (REACH), die Anforderungen an die Bewertung und das Management der von Chemikalien ausgehenden Risiken enthält. Dies erreichen wir, indem wir eng mit unseren Lieferanten zusammenarbeiten, um Informationen über gelistete Stoffe zu sammeln, die in HP Produktmaterialien enthalten sein können, und den Kunden entsprechende Sicherheitsinformationen zur Verfügung stellen. 


Weitere Informationen über die Einhaltung der REACH-Verordnung durch HP, einschließlich der Erklärungen gemäß Artikel 33 der REACH-Verordnung, finden Sie unter http://www.hp.com/go/reach. 



Hinweis:    Die folgenden hervorgehobenen Informationen sind nur für den Gebrauch des Lesers bestimmt und sind nicht für die Verwendung in einer Antwort auf eine Kundenanfrage vorgesehen. 


Die HP REACH-Geschäftskundenkommunikation ist auf der Intranetseite des HP weiten Materialprogramms unter à „Kundeninformationen“ à „Kundenschreiben und Deklarationen“ à „Materialangaben“ in einer Reihe von Sprachen verfügbar.