Es handelt sich um eine Fehleinschätzung bei der Annahme, dass HP die Tintenkartuschen mit jedem HP Druckermodel wechselt.  

In der Praxis werden HP-Drucker alle 1-2 Jahre überprüft und aktualisiert. Normalerweise werden nur alle 3-4 Jahre neue HP Tintenkartuschen eingeführt. D.h. für 2-3 Druckergenerationen werden dieselben Tintenkartuschen eingesetzt.

HP bringt nur dann neue Tintenkartuschen auf den Markt, wenn es neue technische Innovationen im Bereich einer neuen Tintenformel oder verbesserter Druckkopf -Technologie gibt. 

HP Tintenkartuschen sind ein Teil des gesamten HP Druckersystems, daher geht HP davon aus, dass HP Kunden von den Innovationen der neu eingeführten Tintenkartuschen profitieren.  

HP ist bestrebt unnötige Produktvielfalt zu vermeiden. HP setzt nur dann neue Tintenkartuschen ein, wenn HP Kunden dadurch einen klaren Vorteil haben und technische Innovation erhalten.