Hier wird offensichtlich auf das seit 1994 gültige „Gesetz zur Förderung der Kreislaufwirtschaft und Sicherung der umweltverträglichen Beseitigung von Abfällen (Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz - KrW-/AbfG)" referenziert, das am 01.06.2012 durch das „Gesetz zur Förderung der Kreislaufwirtschaft und Sicherung der umweltverträglichen Bewirtschaftung von Abfällen (Kreislaufwirtschaftsgesetz - KrWG)" ersetzt wurde.http://de.wikipedia.org/wiki/Kreislaufwirtschaftsgesetz 
a.       alt: „§ 52 Entsorgungsfachbetriebe, Entsorgergemeinschaften"http://www.buzer.de/gesetz/1044/a15063.htm  
b.       neu: „§ 52 Anforderungen an Nachweise und Register"http://www.buzer.de/gesetz/10089/a175262.htm  

KrW-/AbfG und  KrWG war/ist ein Rahmengesetz und bezieht sich auf das ElektroG (WEEE) ebenso wie auch auf die VerpackV und das BattG, die alle auch entsprechend angepasst wurden falls relevant.
Die entsprechenden Registrierungs- und Reportingformalitäten hält HP natürlich direkt über seine Enstorgungspartner ein: WEEE > über Stiftung EAR; Verpackung > Registrierung/Vollständigkeitserklärung über IHK; Batterien > über UBA bzw. GRS