Ja. EcoVadis bietet eine gemeinsame Plattform für Unternehmen, die Nachhaltigkeitsrankings für globale Lieferketten bereitstellt. Die Plattform arbeitet auch mit Nachhaltigkeitskonsortien für Unternehmen wie GeSI (Global e-Sustainability Initiative) über E-TASC und der Initiative Together for Sustainability der Chemieindustrie zusammen, um Anfragen an die Lieferanten der Mitglieder zu bündeln.

EcoVadis hat im Jahr 2019 mehr als 60.000 Unternehmen anhand einer Methode bewertet, die 190 Einkaufskategorien, mehr als 60 Länder und 21 CSR-Indikatoren abdeckt. 


Bei unserer letzten Bewertung erreichte HP mit 85 von 100 Punkten einen Platz unter den besten 1 % der bewerteten Anbieter und erhielt mit der Platin-Bewertung die höchstmögliche Bewertungsstufe. In den letzten neun Jahren hatte HP den Gold-Status erreicht, die zu der Zeit höchstmögliche Bewertung im EcoVadis-System.

  • Gesamt: HP erreichte in der Kategorie Herstellung von Computern und Peripheriegeräten einen Platz unter den besten 1 % der von EcoVadis bewerteten Anbietern.
  • Umweltschutz: HP erreichte in der Kategorie Herstellung von Computern und Peripheriegeräten einen Platz unter den besten 1 % der Anbieter.
  • Arbeitsrecht und Menschenrechte: HP erreichte in der Kategorie Herstellung von Computern und Peripheriegeräten einen Platz unter den besten 1 % der Anbieter.
  • Ethik: HP erreichte in der Kategorie Herstellung von Computern und Peripheriegeräten einen Platz unter den besten 1 % der Anbieter.
  • Nachhaltige Beschaffung: HP erreichte in der Kategorie Herstellung von Computern und Peripheriegeräten einen Platz unter den besten 1 % der Anbieter.


Weitere Informationen finden Sie auf der EcoVadis-Scorecard von HP unter: http://h20195.www2.hp.com/v2/GetDocument.aspx?docname=c06583173 


Kunden müssen den Zugriff auf die HP-Scorecard direkt über das EcoVadis Tool anfordern.